Die katastrophale wirtschaftliche und sozialle Situation in Bosnien-Herzegowina hat sehr viele, unterschiedlich gelagerte, Ursachen. Die Kinder des Landes sind die vollkommen unverschuldeten Hauptleidtragenden dieser andauernden Miesere. Aus diesem Grund verdienen Sie jede Unterstützung die ihnen geboten werden kann, denn Sie haben jedes Recht auf eine anständige Kindheit und ebensolche Ausbildungsvoraussetzungen.

FUTUREBAG möchte dazu beitragen und spendet aus diesem Grund bedürftigen Kindern dieses Landes Schultaschen und Begleitmaterial für den Schulanfang.

Dabei wird versucht so vielen Kindern wie nur möglich eine Unterstützung zukommen zu lassen, unabhängig ihrer religiöser oder ethnischer Zugehörigkeit.

Durch ihre Hilfe ist FUTUREBAG in der Lage den Kindern Hoffnung zu schenken und sie dabei zu unterstützen für sich selber und das Land eine bessere Zukunft zu schaffen.

Die Auswahl der bedachten Schulen wird in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und einem Team unabhängiger PädagogInnen durchgeführt. Dabei wird besonders darauf geachtet die am schlimsten von der arbeits- und mittellosigkeit betroffenen Regionen des Landes aufzusuchen und somit dort zu helfen wo die Unterstützung am notwendigsten ist.

Divanhana aus Sarajevo präsentiert Sevdah, die traditionelle Musikform Bosnien-Herzegowinas. Die MusikerInnen widmen sich mit sichtlicher Hingabe diesem musikalischen Schatz in seiner ganzen Schönheit und Vielfältigkeit, und bringen dabei die alten Weisen zwischen schmerzlicher Wehmut und inniger Freude in zeitgenössische Arrangements. Somit verschmelzen die wunderbaren Melodien zu einer phantasievollen Melange aus Jazz, Folk, moderner Klassik und Pop, ohne ihre emotionale Kraft zu verlieren. Darüber hinaus widmet sich die Band seit ihrer Gründung 2009 auch den Musiktraditionen aller anderen Balkan-Länder. Zukva ist bereits das dritte Studioalbum der Band, welches sie nach dem ausverkauften Konzert im Jahr 2014 zum zweiten Mal nach Wien bringt.

DIVANHANA