Fördernde Mitglieder

Izeta Iftić, Graz, Österreich
Kanita Selimovic-Nuhanovic
Leila Adilović, Wien, Österreich
Leila Bajraktarević, Malmö, Schweden
Mirsada Salihović, Mödling, Österreich
Andreas Rosenthal, Klosterneuburg, Österreich
Jasmin Kovačević, Wels, Österreich
Kemal Alber, Wien, Österreich
Mensur Bučuk, Berlin, Deutschland
Miralem Salkanović, Mattersburg, Österreich
 

Ordentliche Mitglieder des Vereins sind:

Amra Smajić, Wien, Österreich

Amira Mulaosmanović, Wien, Österreich

Azra Mujkić, Wien, Österreich

Azra Smajić, Wien, Österreich

Danica Ramić, Wien, Österreich

Devleta Weber, Wien, Österreich

Diana Sopa, Wien, Österreich

Dženita Hasanačević, Wien, Österreich

Emina Polimac, Wien, Österreich

Jasmina Civić, Wien, Österreich

Jasmina Pekić, Wien, Österreich

Mirsada Hamzić, Wien, Österreich

Nermina Čelović, Wien, Österreich

Sabina Salihbašić, Wien, Österreich

Sanela Dardagan, Wien, Österreich

Selma Muratovic, Wien, Österreich

Selma Velagić, Wien, Österreich

Adnan Čivić, Wien, Österreich

Admir Kulin, Wien, Österreich

Aleksandar Jankovic, Wien, Österreich

Began Mujkić, Wien, Österreich

Damir Velikanje, Wien, Österreich

Darko Marković, Wien, Österreich

Denis Hodzić, Wien, Österreich

Dragan Petrovic, Wien, Österreich

Dragomir Janic, Wien, Österreich

Edin Smajić, Wien, Österreich

Jasmin Ramić, Wien, Österreich

Kemal Smajić, Wien, Österreich

Mugdim Obad, Wien, Österreich

Nermin Dardagan, Wien, Österreich

Rudolf Weber, Wien, Österreich

Samir Nuhanović, Wien, Österreich

Erstes Mitglieder-Treffen im Sommer 2013

Divanhana aus Sarajevo präsentiert Sevdah, die traditionelle Musikform Bosnien-Herzegowinas. Die MusikerInnen widmen sich mit sichtlicher Hingabe diesem musikalischen Schatz in seiner ganzen Schönheit und Vielfältigkeit, und bringen dabei die alten Weisen zwischen schmerzlicher Wehmut und inniger Freude in zeitgenössische Arrangements. Somit verschmelzen die wunderbaren Melodien zu einer phantasievollen Melange aus Jazz, Folk, moderner Klassik und Pop, ohne ihre emotionale Kraft zu verlieren. Darüber hinaus widmet sich die Band seit ihrer Gründung 2009 auch den Musiktraditionen aller anderen Balkan-Länder. Zukva ist bereits das dritte Studioalbum der Band, welches sie nach dem ausverkauften Konzert im Jahr 2014 zum zweiten Mal nach Wien bringt.

DIVANHANA