Ein Buchpaket für jedes Kind

Am ersten Schultag des Schuljahres 2015/16 findet bereits zum sechsten Mal FUTUREBAGs Verteilungsaktion von Schultaschen an bedürftige Kinder in Bosnien-Herzegowina statt. Bisher wurde bereits mehr als 10.000 Schulstartpakete verteilt und auch in diesem Jahr werden weitere 3.000 bedürftige Kinder jeweils eine ergonomische Schultasche samt Zubehör überreicht bekommen.

Daneben plant der Verein in diesem Jahr eine absolute Besonderheit. Unser Buchprojekt hat zum Ziel allen bedachten Kindern darüber hinaus auch noch jeweils den sogenannten "Knjigometar" (Buchmeter) des Verlages Bosnisches Wort zu überreichen. In der namengebenden, genau einen Meter breiten Verpackung, stecken 10 Bücher mit insgesamt 11 Titeln der Kinder-Weltliteratur. Das Konzept des Buchmeters ist darauf ausgerichtet junge LeserInnen für Literatur zu begeistern. Die darin enthaltenen Büchern finden sich alle auf der verpflichtenden Lektüre-Liste der Grundschulordnung in Bosnien-Herzegowina.

UG FUTUREBAG, Bosnisches Wort und Raiffeisen Banka Bosne-Herzegowina

Diese Projekt wird großzügig von der Raiffeisen Bank Bosnien-Herzegowina, welche die ursprüngliche Produktion des Buchmeters durch ein generelles Sponsorings überhaupt ermöglicht hat, durch eine zusätzliche Spende in Höhe von 7.000 BAM unterstützt. Durch diese Groß-Spende, bereits im Vorfeld gesammelte Mittel und durch die seit dem Start der Sammel-Aktion Anfang März eingelangten Spenden, fehlen "lediglich" noch € 1.500 um das Projekt endgültigen zu realisieren.

Wir laden Alle ein sich dieser Aktion mit einer Spende anzuschließen.

Das Spendenkonto lautet:

IBAN AT761515000501229488
BIC OBKLAT2L
Kontobezeichnung: FUTUREBAG - Eine Tasche für die Zukunft
Verwendungszweck: Buchaktion

Sollten Sie nicht wollen, dass Ihr Name zur gespendeten Summe veröffentlicht wird, bitten wir Sie dies mit dem Zusatz "anonym" im Verwendungszweck bekannt zu geben.

Wir bedanken uns bereits im Voraus im Namen der Kinder.

Divanhana aus Sarajevo präsentiert Sevdah, die traditionelle Musikform Bosnien-Herzegowinas. Die MusikerInnen widmen sich mit sichtlicher Hingabe diesem musikalischen Schatz in seiner ganzen Schönheit und Vielfältigkeit, und bringen dabei die alten Weisen zwischen schmerzlicher Wehmut und inniger Freude in zeitgenössische Arrangements. Somit verschmelzen die wunderbaren Melodien zu einer phantasievollen Melange aus Jazz, Folk, moderner Klassik und Pop, ohne ihre emotionale Kraft zu verlieren. Darüber hinaus widmet sich die Band seit ihrer Gründung 2009 auch den Musiktraditionen aller anderen Balkan-Länder. Zukva ist bereits das dritte Studioalbum der Band, welches sie nach dem ausverkauften Konzert im Jahr 2014 zum zweiten Mal nach Wien bringt.

DIVANHANA