Freiwillige Spenden sind die tragende Säule unseres Projektes. Ohne sie wäre FUTUREBAG gar nicht erst in der Lage zu helfen. Vom Beginn an haben sich viele Menschen bereit erklärt diese Idee zu unterstützen und damit Teil dieses Projektes zu werden. FUTUREBAG ist auf dem Prinzip der absoluten finanziellen Transparenz aufgebaut.

Um das Vertrauen der Förderer zu gerechtfertigen veröffentlichen wir sämtliche eingegangenen Spenden, so wie alle anderen eingegangenen Mittel, hier auf der Webseite.

Liste unserer Förderer

Wir bedanken uns herzliche bei allen Spendern für das Schuljahr 2012/13:

Nedzmil Bahtovic, Österreich, 10 EURO
Safeta und Nedzad Vrabac, Österreich, 80 EURO
Werner Leitner, Österreich, 20 EUR
Iza Coric, Österreich, 22 EUR
Almira Nakicevic, Schweden, 20 EUR
Fam. Pröhle, Deutschland, 150 EUR
Heimatverein BRACIKA Wien, Österreich, 300 EUR
Denis Haman, England, 96,25 EURO (PayPal 100 EUR)
Dr. Nedad Memic, Österreich, 30 EUR
Anonyme Spende, Österreich, 100 EUR
Fikreta Hrnic, Österreich, 30 EUR
Borjana Pritojevic, Österreich, 15 EUR
Romy Wöhlert, Österreich, 100 EUR
Sejla i Adnan Bosnjak, Österreich, 30 EUR
Dietmar Koppensteiner, Österreich, 100 EUR
Aida Hasagic, Österreich, 30 EUR
Anonyme Spende, Deutschland, 100 EUR
Anonyme Spende, Österreich, 150 EUR
Jasmina Nurbegovic, Üsterreich, 10 EUR
Amela und Mujo Dzin, Schweden, 40 EUR
Azra Heric und Emir Cirak, Belgien, 150 EUR
Mensur Talic, USA, 14 EUR (PayPal 20 USD)
JUST LEATHER PRODUCTS, Australija, 236 EUR (PayPal 300 USD)
Goran Novakovic, Österreich, 30 EUR
Anonyme Spende, Österreich, 100 EUR
Mustafa Smajic, Österreich, 30 EUR
Suada Mulahuseinovic, Österreich, 50 EUR
Ajla Vrabac, Österreich, 20 EUR
Vedad Besic, Österreich, 50 EUR
Anonyme Spende, Norwegen, 50 EUR (PayPal)
Anonyme Spende, Österreich, 50 EUR
Mag. Selma Hergic, Österreich, 20 EUR
Zenifa und Alem Saric, Australien, 47,25 USD (PayPal)
Sanela und Mugdim Mujakovic, Großbritanien, 28,63 EUR (PayPal)
Mag. Slavica Salihbegovic, Österreich, 50 EUR
Belma Hasanacevic-Softic, Österreich, 20 EUR
Almir Alispahic, Österreich, 25 EUR
Slaven Pejic, Österreich, 20 EUR
Elvri Hrnic, Österreich, 20 EUR
Sead Hadzigrahic, Schweden, 30 EUR
Mirza Jasarevic, IBMO B.V., Niederlande, 275 EUR
Haris Herak, Herak Elektrotechnik, Österreich, 150 EUR
Darko Markovic, Österreich, 50 EUR
Nijaz Muhic, Österreich, 150 EUR
Gordana Jamakovic, Österreich, 50 EUR
Edita und Adnan Valjevac, Österreich, 100 EUR
Asja Salihbegovic, Österreich, 50 EUR
Emina Muslimovic, Österreich, 40 EUR
Saliha Alber, Österreich, 50 EUR
Agan Huremovic, Österreich, 30 EUR
DI Rudolf Weber, Österreich, 150 EUR
Amira Mujakovic Bates, England, 143,85 USD (PaPal)
Martin Brückler, Österreich, 100 EUR
 
Wenn Sie sich auch beteiligen wollen erfahren Sie alle Einzelheiten, wie Sie dies tun können HIER.
 

Divanhana aus Sarajevo präsentiert Sevdah, die traditionelle Musikform Bosnien-Herzegowinas. Die MusikerInnen widmen sich mit sichtlicher Hingabe diesem musikalischen Schatz in seiner ganzen Schönheit und Vielfältigkeit, und bringen dabei die alten Weisen zwischen schmerzlicher Wehmut und inniger Freude in zeitgenössische Arrangements. Somit verschmelzen die wunderbaren Melodien zu einer phantasievollen Melange aus Jazz, Folk, moderner Klassik und Pop, ohne ihre emotionale Kraft zu verlieren. Darüber hinaus widmet sich die Band seit ihrer Gründung 2009 auch den Musiktraditionen aller anderen Balkan-Länder. Zukva ist bereits das dritte Studioalbum der Band, welches sie nach dem ausverkauften Konzert im Jahr 2014 zum zweiten Mal nach Wien bringt.

DIVANHANA